logo

Im Oktober 2018 erlitten die Kurzwellenanlagen von Radio Free Asia auf den Nördlichen Marianen durch einen Wirbelsturm umfangreiche Schäden. Sie konnten, nachdem hierfür keine zusätzlichen Mittel zur Verfügung stehen, bis heute nur teilweise repariert werden. Deshalb kommen einige Frequenzen von RFA nach wie vor aus Deutschland.

Dafür genutzt werden die von Radio Free Europe / Radio Liberty errichteten Sendestationen in Hessen. Ihr Einsatzspektrum ist sehr beschränkt, da die Antennen, abgesehen von einer kleinen nachträglichen Ergänzung, nur für Ausstrahlungen in die ursprünglichen Zielländer von RFE/RL ausgelegt sind.

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.