logo

Nach einer Unterbrechung von zweieinhalb Jahren strahlt Radio HCJB in Quito auch wieder Sendungen in deutscher Sprache auf seiner letzten verbliebenen Kurzwelle, 6050 kHz, aus. Zielgruppe sind Kurzwellenfans, die einen sportlichen Empfang weit außerhalb des Zielgebiets versuchen wollen.

Diese wöchentlichen Sendungen laufen jeweils am Sonnabend von 5.00 bis 6.00 Uhr MESZ; gezielt zu der Tageszeit, in der die Frequenz im 49-Meterband auch in Europa schwach zu empfangen sein kann.

Die Ausstrahlung auf 6050 kHz ist der letzte Rest des Kurzwellenbetriebs von Radio HCJB in Quito. HCJB wurde von der ecuadorianischen Regierung gezwungen, seine Sendestation Pifo im Jahre 2008 aufzugeben, da sie in der südlichen Einflugschneise des neuen Flughafens stand.

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen