logo

Laut Frequenzunterlagen soll die für Afghanistan bestimmte Sendung der Deutschen Welle ab dem 15. März 2019 nur noch von 14.30 bis 15.00 Uhr MEZ laufen. Sie wird wie bisher in der ersten Hälfte (dann also von 14.30 bis 14.45 Uhr) Beiträge in Dari, in der zweiten Hälfte in Paschtunisch enthalten.

Bei den Hörerzahlen dieser Sendung gibt es einen sehr starken Abwärtstrend. Allein von 2013 bis 2016 sank nach Angaben der Deutschen Welle die Hörerbeteiligung für das paschtunische Segment um 75 Prozent und für Dari sogar um fast 90 Prozent.

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen