logo

Nach Angaben des Vorsitzenden der High Frequency Co-ordination Conference, Jeff White, hat der südafrikanische Sendernetzbetreiber Sentech nunmehr eine finale Entscheidung über seine Kurzwellenstation bei Meyerton, südlich von Johannesburg, getroffen: Am 30. März 2019 endet der Betrieb dieser Anlage.

In Betrieb gegangen war die Station 1966 mit dem Start eines Auslandsdienstes des südafrikanischen Rundfunks SABC. Dieser Auslandsdienst präsentierte sich als Radio RSA, er sendete ab 1967 auch auf Deutsch.

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen